Navigation

Stiftung Hof de Planis – Eine nachhaltige Vision

Der Grundgedanke gilt auch heute

Stacks Image 371

Die Stiftung Annie Bodmer-Abegg kaufte 1954 die damalige Pension Stelserhof und gründete das Seminar- und Begegnungshaus Hof de Planis. Ziel der Stiftung war die Frauenförderung und Erwachsenenbildung.


Seit 1. Januar 2006 ist sie umbenannt in Stiftung Hof de Planis, der Stiftungszweck wird - erweitert um das Bekenntnis zur Nachhaltigkeit - unverändert weiter getragen.

Mit ihrer unermüdlichen Tatkraft, ihren klaren Visionen und ihrer grosszügigen finanziellen Unterstützung hat Annie Bodmer-Abegg das Seminarhaus Hof de Planis, wie Sie es heute antreffen, erst ermöglicht. Ihr Sohn, Harry C. Bodmer, und ihre Enkelin, Annina Müller-Bodmer, haben ihr Werk jahrelang weiter getragen.